Archiv


Der ÖGD – Chancen für die Zukunft 17.08.2020

Nachträglich betrachtet ist man immer schlauer. Ich hoffe, dass nicht in zwei Jahren gesagt wird, hätten wir mal.
Eigentlich, wobei - ich kann ja nur reflektieren, was ich wahrnehme. Sollten die Erfahrungen, die wir jetzt sammeln dazu anregen, gesamtstrategisch über die Ausrichtung unseres Gesundheitssystems nachzudenken.
Wer soll welche Rolle spielen und wie soll er finanziert werden?


Corona – ganz private Gedanken (2) Viren und Verantwortung 05.04.2020

"Corona nistet offenbar nicht nur in den Schleimhäuten, sondern wütet auch in den Dachstübchen darüber", stellte Gabor Steingart dieser Tage fest.

Die Corona-Krise nimmt absurdeste Züge an.

Hashtag hier, Hashtag da
Promi hier, Promi da


Corona – ganz private Gedanken (3) Home Office – Ich hoffe doch nicht! 04.04.2020

Als einer der viele Jahre im Vertrieb von zu Hause gearbeitet hat, ist mir die Arbeit im Home-Office nicht fremd. So kann ich mich natürlich jetzt im Corona Home-Office in den ersten Tagen ganz gut arrangieren.
Eins kann ich jedoch nicht akzeptieren, dass dies das zukünftige Arbeitsmodell für unsere Gesellschaft ist.


Corona – ganz private Gedanken (4) Corona – Angebote 03.04.2020

Ich bin hin- und hergerissen. Wie moralisch ist es, mit der Angst, mit dem Leid Geschäfte zu machen.
Soll man heute, so lehrt es uns die Mark, die Preise nehmen, die der Markt hergibt? Soll man für eine Atemschutzmaske 6,- EUR statt wie bisher 60 Cent zahlen? Vielleicht bin ich zu weich, weil ich in der DDR aufgewachsen bin?


Corona – ganz private Gedanken (5) Wo sind die Think-Tank‘s der Jugend? – Lockdown und dann? 02.04.2020

Bold textHinweis: Diese Gedanken sind nur mein aktuelles persönliches Gefühl.
Fragend und ohne wirkliche Antworten betrachte ich die Effekte der Kommunikation während der Corona-Krise.
„Krise“ – laut Wikipedia „Die Krise bezeichnet im Allgemeinen einen Höhepunkt oder Wendepunkt einer gefährlichen Konfliktentwicklung in einem natürlichen oder sozialen System, dem eine massive und problematische Funktionsstörung über einen gewissen Zeitraum vorausging und die eher kürzer als länger andauert.“
Krise wird seit längeren inflationär in den Mund genommen. – Finanzkrise, Flüchtlingskrise, …
Wir haben Angst, aber irgendwie auch doch nicht. Es ging ja immer alles vorbei und danach genauso weiter.
Der im Rahmen der aktuellen Krise durchgeführte Lockdown, da sind wir uns wohl alle einig, hat schwerwiegende Folgen gerade für die Jugend.


Social Media Monitor 2019 02.08.2019

Aller zwei Jahre führen wir auf Basis der bundesweiten Umfragen den Social Media Monitor durch. Dieses Jahr war es wieder soweit, wir haben die Facebook Auftritte von 38 Krankenhäusern und Kliniken unter die Lupe genommen.

Fünf Wochen lang wurde das Nutzungsverhalten analysiert, die Beiträge ausgewertet und der Internetauftritt betrachtet. Mit dem Ziel, die Krankenhäuser Informationen und Erkenntnisse zu liefern. Aber auch wertvolle Anregungen und Tipps im Umgang mit sozialen Medien im Gesundheitswesen, mit auf den Weg zu geben.


Wieviel Internet braucht meine Praxis? 03.12.2018

Vom Digitalisierungsfetischisten, der über blühende Landschaften fabuliert, über den Realo, den Skeptiker bis hin zum Verweigerer – sie werden die verschiedensten Antworten auf diese Frage erhalten.


Reputation – Anregungen zum Umgang mit Bewertungsportalen? 21.07.2017

Der mediale Hype um Bewertungsportale mag verflogen sein. ABER!
Bewertungsportale schießen zwar nicht mehr wie Pilze aus dem Boden, doch als ergänzendes System bei der Entscheidungsfindung haben sie sich mehr als etabliert.
Sie befriedigen unser Grundbedürfnis nach Sicherheit.


Was ist Ihre Praxis-Website wert und wie kann ich Ihren Wert erhöhen? 22.05.2017

Lässt sich der Wert einer Praxis-Website bestimmen? Nun gut, man weiß was die Erstellung und der Unterhalt der Website kosten, aber das ist nicht ihr Wert. Wert kann im materiellen und im ideellen Sinne verstanden werden. In der Praxis stehen diese Sichten häufig im Widerspruch und erschweren damit die Orientierung und die Entscheidung.


Im Dschungel - Das mit dem Internet ist super einfach oder etwa doch nicht? 06.03.2017

Es gibt nur ausgesprochen wenige Menschen, die auf die Idee kämen; einen Marathon ohne Vorbereitung zu laufen.
Das Internet verführt ganz schnell zum mitmachen. Alles klingt so einfach! Reingehen und schon ist man „On“, ein Teil des Geschehens. Aber online zu sein, heißt noch lange nicht im Spiel zu sein.


Digital im Gesundheitswesen – ist nicht schon alles gesagt? 09.01.2017

Mit der Weihnachtswerbepost wurde ich auf das Buch von Frau Liebermeister „Digital ist egal“ aufmerksam und inspiriert.

Ja, wir sind beileibe nicht so digital, wie es uns die Umgebung manchmal glaubhaft machen will. Noch sind wir soziale Wesen und angewiesen auf direkte nicht digitale Beziehungen zu anderen Menschen.


Hallo und Willkommen! 19.12.2016

2016 war ein spannendes Jahr. Aber auch das verging, wie sicher bei vielen, viel zu schnell.

Und da sich das Jahr nun zum Ende neigt, ist es Zeit für das nächste Jahr die ein oder andere Sache zu planen.
2017 werde ich immer mal wieder über meine Erfahrungen berichten und Tipps aus meiner Perspektive geben.

Ich wünsche allen ein frohes Fest, juten Rutsch und Tatenkraft, Ziele, Optimismus, Gesundheit und mehr.